Familie Messemer

Genealogie

Was bedeutet Genealogie ?

Das Wort "Genealogie" kommt aus dem altgriechischen. "genea" bedeutet "Geburt, Abstammung, Sippschaft, Familie" und "logos" kann man mit "Wort, Lehre, Vernunft, Prinzip, wissenschaftliche Erforschung" übersetzen, also "Erforschung der Familie" kurzum "Familienforschung".

Von meiner Person ausgehend erforscht die Genealogie in aufsteigender Linie die Abstammung und in absteigender Linie deren Nachkommen. Alle Personen die genealogisch miteinander verknüpft sind, gehören zur Verwandtschaft. Mich interessieren aber die Zusammenhänge und die Lebensumstände entfernter Vorfahren. Hier spricht man von Familiengeschichtsforschung.

Wichtig dabei sind die entsprechenden Dokumente und deren Quellenabgabe. Seit dem 16. Jahrhundert gibt es Kirchenbücher, seit dem 18. Jh. auch Personenstandsbücher, es gibt Adressbücher, Ortsfamilienbücher, Zeitungsartikel, Volkszählungen und vieles mehr. Aus vielen kleinen Puzzelstückchen fügen sich Zusammenhänge die ein Bild der Familie ergeben.

 

 

Zur Datenerfassung benutze ich Legacy 9.0 und zur Darstellung im Internet Webtrees 2.0.13 das die Datenbankanbindung zu meinem Server ermöglicht. Beide Programme sind leistungsstark und kostenlos.



Hier noch einige nützliche Links:

Global Gen Search - Durchsucht mehrere genealogischen Datenbanken.
Bavarikon - Datenbank der Bayerische Staatsbibliothek.
eluxemburgensia - Bibliotheque nationale du Luxembourg.
Archive - Durchsucht 549 Milliarden Webseiten im Internet.
Openarch - Daten von niederländischen und belgischen Archiven.
Wiki Personensuche - Personen mit Wikipedia einträgen.
Delpher - Niederländische Zeitungsarchive.

 

 
© 2021 | by: Jacques Messemer